Die neusten Updates: Was passiert gerade?

Aktualisiert: 25. Apr.

Corona hält uns momentan weniger in Atem. Das Weltgeschehen stellt trotzdem eine große Herausforderung dar und bewegt unseren Alltag. Die Praxis der Achtsamkeit unterstützt uns, diesen Herausforderungen achtsam zu begegnen.

MBCT in Deutschland bekannter zu machen

Die Fachgruppe Gesundheit vom MBSR-MBCT Verband hat das Ziel das Thema MBCT (engl.: mindfulness-based cognitive therapy) in Deutschland bekannter zu machen, auch innerhalb des MBSR-MBCT Verbandes für die MBSR-Lehrenden und für die niedergelassene Praxen und Kliniken.

Neustart fürs Gehirn

Nach Schätzungen der WHO sind Depressionen bis zum Jahr 2020 der zweithäufigste Grund für Erwerbsunfähigkeit. Rund jeder Fünfte erkrankt einmal in seinem Leben daran.

Die Dokumentation beleuchtet die Hintergründe der Krankheit, neueste Studienergebnisse und alternative Behandlungsmöglichkeiten (wie MBCT) zu Psychopharmaka.

Vorstandsmitglied Dr. Martina Aßmann ist mit einigen Wortbeiträgen zu sehen und zu hören. Achtsamkeitsbasierte Koknitive Therapie | Achtsamkeits-Meditation gegen Depressionen


Die auf MBSR aufbauende Methoden wie MBCT

Diese aufbauende Methoden zielen auf die Schulung von Achtsamkeit als Basis, um z.B. Menschen mit Angst und Depressions- bzw. Schmerzerfahrungen zu helfen.

Diese Achtsamkeitsintervention wird zudem auch sehr erfolgreich als 8-Wochen Programm für Krebsbetroffene eingesetzt.

Im MBCT-Programm werden die Grundelemente vom MBSR mit Techniken der kognitiven Verhaltenstherapie kombiniert. Neben den speziellen Übungen (Meditationen und achtsame Körperübungen) beinhaltet das Programm grundlegende Informationen zum Thema Depressionen, Angst, Schmerz sowie Übungen der kognitiven Verhaltenstherapie, die die Verbindung zwischen Denken und Fühlen hervorheben. MBCT fördert durch die Übung von Achtsamkeit eine bewusstere Wahrnehmung von Stimmungen, Gedanken, Gefühlen und Körperempfindungen, so dass Frühwarnsymptome rechtzeitig wahrgenommen werden können.

Präsenz MBCT-Kurs
Achtsamkeitsbasierte Rückfallprävention nach Depressionen oder Angstzuständen 
Beginn: 08. März 2022

Kursleitung: Sandra Greif-Schill
Ärztliche Unterstützung: Dr. Josef Schill

Online MBCT-Kurs Frühjahr
Achtsamkeitsbasierte Rückfallprävention nach Depressionen oder Angstzuständen 
Beginn: 14. März 2022

Online MBCT-Kurs Herbst
Achtsamkeitsbasierte Rückfallprävention nach Depressionen oder Angstzuständen 
Beginn: 20. Oktober 2022

Kursleitung: Dr. Martina Aßmann
Co-Leitung: Sandra Greif-Schill
Mein persönliches Anliegen

Seit Beginn meiner Arbeit für MINDFULNESS-HEIDELBERG ist es mir ein Anliegen, Menschen zu helfen, die in ihrem Leben ins Stolpern gekommen sind und sich nun neu justieren wollen. Daher sind die Angebote rund um das Thema Achtsamkeit im Umgang mit Depression und Angstzustände ein Schwerpunkt in meiner Arbeit. Dies kann in vielen Situationen im Leben hilfreich sein.


Alles, was wir für uns selbst tun, tun wir auch für andere,

und alles, was wir für andere tun, tun wir auch für uns selbst.“

Thich Nhat Han


MINDFULNESS-HEIDELBERG


#mindfulnessheidelberg #achtsamkeitbeidepression #mindfulnessbasedcognitivetherapie #achtsamkeitsbasiertepsychotherapy #mbct

107 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen